Low-Carb-Cevapcici-Platte



Lust auf einen kulinarischen Kurztrip nach Kroatien? Wir haben für euch eine Low-Carb-Platte mit Rebel Cevapcici, Sellerie-Pommes und feurigem Ajvar vorbereitet! Also: Rezept nachkochen, kroatischen Wein einschenken, das Essen genießen und in Erinnerungen an den vergangenen und Vorfreude auf den nächsten Kroatien-Urlaub schwelgen! Viel Spaß und guten Appetit!

(Für 4 Personen)

Rebel Cevapcici:



1 Knoblauchzehe

1 gute Handvoll Petersilie

2 Packungen Rebel Faschiertes

1 Ei

1 EL Edelsüß-Paprika

2 EL gehackter Majoran

Salz,Pfeffer

5 EL Öl zum Braten und Grillen


Knoblauch und Kräuter fein hacken und mit dem verquirlten Ei unter das Faschierte mischen. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.


Hackfleisch zu ca. 7 cm langen und 2-3 cm dicken Rollen formen und im Öl 10 Minuten unter wenden anbraten. Alternativ können sie auch am Griller oder in der Heißluft-Fritöse gebraten werden – für letztere braucht man gar kein Öl (bei 180 Grad 15 Minuten frittieren).

Knollensellerie-Pommes:



1 Knollensellerie

1 EL Paprika geräuchert

3 EL Speisestärke

Salz, Pfeffer

Thymianzweige

Öl zum anbraten


Die Knollensellerie schälen und in ca. 1 cm dicke Stifte schneiden. Mit Salz bestreuen und 15 Minuten ruhen lassen. Danach wenn nötig abtrocknen und im Gewürz und der Stärke wälzen. In der Pfanne im heißen Öl knusprig herausbacken, abtropfen lassen und mit Thymianblättchen bestreuen.

Feuriges Ajvar (1 Glas):



1/2 kg rote Paprikaschoten

1/4 kg Auberginen

5 EL Olivenöl

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

rote Chilischoten

25 g brauner Zucker

30 ml heller Balsamico-Essig

1Lorbeerblatt

Salz und Pfeffer

1 Gefrierbeutel


Paprika und Aubergine waschen,halbieren, entkernen, mit Öl einpinseln und mit der Schnittfläche nach unten auf ein Blech legen. Im heißen Ofen bei 220 Grad ca. 40 Minuten rösten. In einen Gefrierbeutel geben, diesen verschließen und 30 Minuten ruhen lassen.

Zwiebel, Knoblauch und Chili in Olivenöl anbraten, den Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Mit dem Essig ablöschen, das Gemüse aus dem Ofen hacken und hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und dem Lorbeerblatt würzen.

Aufkochen und ca. 1 Stunde köcheln lassen. Das Lorbeerblatt entfernen und alles pürieren. Erneut aufkochen. 4 EL Öl erhitzen. Ajvar ins vorbereitete sterile Gläser füllen, heißes Öl darauf verteilen und das Einmachglas fest verschließen.


Cevapcici und Pommes auf grünem Salat mit Ajvar, Senf und fein geschnittenem Zwiebel servieren.

47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lahmacun