Karamellisierte Balsamico Zwiebeln - einfach selber machen

Ein Muss für jeden Burger-Gourmet - und für all jene, die einer werden wollen! Unser Rezept für selbstgemachte karamellisierte Balsamico Zwiebeln als perfektes Topping für deinen Burger.



4 Gründe, warum du die Zwiebeln für

den Burger karamellisieren solltest:

  1. Die cremige Konsistenz der Zwiebeln macht deinen Burger noch viel saftiger.

  2. Der süße Geschmack harmoniert perfekt mit Cheddar, Blue Cheese, Essiggurken und dem Rebel Meat Bio Burger-Patty.

  3. Sie sind leichter verdaulich und schmecken vor allem viel besser als rohe Zwiebeln.

  4. Man kann sie gut im Kühlschrank lagern oder einfrieren.



Rezept für die karamellisierten Balsamico Zwiebeln

für 8 Portionen

Zubereitungsdauer: 35 Minuten


4 mittelgroße rote Zwiebeln

60 g Butter

80 g brauner Zucker

6 EL dunkler Balsamico-Essig

400 mL Wasser

2 Prisen Salz


Zubereitung der selbstgemachten

karamellisierten Zwiebeln

  • Zwiebeln schälen, halbieren und dünn aufschneiden

  • Butter im Topf schmelzen lassen und darin die Zwiebeln auf mittlerer Stufe für 10 Minuten schwenken - sie sollen nicht braun werden

  • Zucker zufügen und 2 Minuten mitrösten bis er leicht karamellisiert

  • Mit Balsamico-Essig ablöschen und Wasser aufgießen

  • Deckel auf den Topf und die Zwiebeln für 15 Minuten bei niedriger Stufe durchziehen lassen - bis das gesamte Essigwasser von den Zwiebeln aufgenommen wurde

  • Ist nach 15 Minuten noch Flüssigkeit übrig, Deckel runter geben und restliche Flüssigkeit verdampfen lassen

  • Warm in den Burger geben und fertig ist der Gaumenschmaus


Tipp für die karamellisierten Balsamico Zwiebeln als Burger Topping

  • Du kannst die karamellisierten Balsamico Zwiebel schon am Vortag machen und im Kühlschrank lagern.

  • Im Beutel oder in einer Box kann man die karamellisierten Balsamico Zwiebeln auch gut einfrieren und beim nächsten Burger-Essen damit auftrumpfen.

  • So saftig wie die karamellisierten Balsamico Ziebeln kann auch das Rebel Meat Bio Burger-Patty sein - du musst nur wissen wie du es richtig anbrätst! Hier findest du alle Informationen zu Zubereitung, Aussehen und Besonderheiten des Rebel Meat Bio Burger-Patty.


Mahlzeit!

Über Rebel MEAT

Rebel MEAT hat es sich zum Ziel gesetzt den weltweiten Fleischkonsum mit Hilfe von köstlichen fleischreduzierten Produkten, zu minimieren. Dabei werden nur regionale und biologische Zutaten verwendet und regional produziert. Mehr dazu: https://www.rebelmeat.com/


1,650 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen