Fleischbällchen-Raupe



Wer krabbelt denn da so lustig über den Teller? Dürfen wir vorstellen: Frida, die Fleischbällchen-Raupe! Unsere Fifty:Fifty-Bällchen aus Rind und Gemüse sorgen zusammen mit dem Kartoffelpüree und der Rohkost für eine ausgewogene Mahlzeit. Lasst es euch schmecken!


Ihr braucht (4 Portionen):


2 Packungen TK Rebel Meat Fleischbällchen

8 Kartoffeln

Butter

Milch

Muskatnuss

1 roter Paprika

4 Cherrytomaten

Petersilie zum Garnieren

1 Zitrone

1 Karotte

Mayonaise


So gehts:


Die Kartoffeln weich kochen, noch heiß abschälen und zerstampfen, Butter nach Wahl und Milch hinzufügen bis ein Kartoffelpüree mit gewünschter Konsistenz entsteht. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken. Die Fleischbällchen laut Packungsangabe zubereiten.


Die Paprika und die Karotte in Stifte schneiden, aus den Tomaten ein spitzes Dreieck als Maul ausschneiden und zusammen mit den Fleischbällchen und der Petersilie zu einer Raupe arrangieren. Mit einem Tupfer Mayonnaise als Augen vervollständigen. Aus einer Zitronenscheibe und Karottenstiften eine Sonne formen. Viel Spaß beim Anordnen!


30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen