Burger mit Kürbis, Balsamico Zwiebeln und Preiselbeeren

Dieses ausgefallene Burger Rezept ist alles andere als 0815! Unser fleischreduziertes Rebel Meat Bio Burger-Patty mit gebratenem Hokkaido Kürbis in Kombination mit der Süße von Preiselbeeren machen diesen Burger zu einem ganz besonderen Highlight. Wir behaupten mal das Menü für das nächste Festessen steht!


Rezept für den Burger mir Hokkaido Kürbis, karamellisierten Balsamico Zwiebeln & Preiselbeeren

für 4 Personen

Zubereitungsdauer: ca. 35 Minuten


Zutaten für die Burger mit Kürbis

4 Stk Rebel Meat Bio Burger-Patties

4 Stk Brioche Burger-Buns mit

Sesam/Kürbiskernen (z.B.: von Bäckerei Szihn)

300 g Hokkaido Kürbis

200 g karamellisierte Balsamico Zwiebeln

1 Handvoll Blutampfer oder Vogerlsalat

100 g Preiselbeermarmelade

30 ml Öl zum Braten

Salz, Pfeffer, Thymian


Zutaten für die karamellisierten

Balsamico Zwiebeln

4 Stk mittelgroße rote Zwiebeln

60 g Butter

80 g brauner Zucker

90 ml dunkler Balsamico

400 ml Wasser

Salz



Zubereitung der Burger mit Hokkaido Kürbis, karamellisierten Balsamico Zwiebeln & Preiselbeeren

  1. Rebel Meat Bio Burger-Patties min. 10 Minuten bei Raumtemperatur antauen lassen.

  2. Für die karamellisierten Balsamico Zwiebeln Zwiebeln schälen, halbieren und dünn aufschneiden.

  3. Zwiebeln auf mittlerer Stufe für 10 Minuten in Butter schwenken - sie sollen nicht braun werden.

  4. Zucker zufügen und 2 Minuten mitrösten, bis dieser leicht karamellisiert - mit Balsamico ablöschen und mit Wasser aufgießen.

  5. Zwiebeln für 15 Minuten bei niedriger Stufe zugedeckt durchziehen lassen, bis das gesamte Essigwasser von den karamellisierten Balsamico Zwiebeln aufgenommen wurde.

  6. Ist nach 15 Minuten noch Flüssigkeit übrig, Deckel runter geben und restliche Flüssigkeit verdampfen lassen.

  7. Während die karamellisierten Balsamico Zwiebeln durchziehen den Hokkaido Kürbis waschen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

  8. Kürbisscheiben mit Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

  9. Öl erhitzen und Rebel Meat Bio Burger-Patties bei mittlerer Stufe ca. 12 Minuten beidseitig durchbraten.

  10. In der Zwischenzeit die Brioche Burger-Buns halbieren und die Innenseiten goldbraun antoasten.

  11. Fertige karamellisierte Balsamico Zwiebeln mit Salz abschmecken.

  12. Burger mit Salat, Rebel Meat Bio Burger-Patty, Hokkaido Kürbis, warmen karamellisierten Balsamico Zwiebeln, Preiselbeermarmelade und evtl. roten Johannisbeeren anrichten.

Wir wünschen guten Appetit!

Über Rebel MEAT

Rebel MEAT hat es sich zum Ziel gesetzt den weltweiten Fleischkonsum mit Hilfe von köstlichen fleischreduzierten Produkten, zu minimieren. Dabei werden nur regionale und biologische Zutaten verwendet und regional produziert. Mehr dazu: https://www.rebelmeat.com/

119 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lahmacun