Borschtsch



Borschtsch - im ukrainischen / russischen Nationalgericht steckt jede Menge Kraft drin! Und deswegen wollen wir euch heute unsere Version dieser wunderbaren Rote-Rüben-Suppe vorstellen.


Für 4 Personen


Zutaten für die Suppe

1 Liter Suppe/Brühe

1 Zwiebel

1/4 Knollensellerie

Salz, Pfeffer

1 TL Wacholderbeeren

1 Lorbeerblatt

Zutaten für die Einlage

250 g Kartoffeln

2 Karotten

500 g Rote Rüben

150 g Spitzkohl

1 EL Butter

2 EL Tomatenmark

2-3 EL Weinessig

Salz, Pfeffer

1 Prise Zucker

1- 2 Packungen Rebel Meat Fleischbällchen

Sauerrahm

Kresse oder Dill


So gehts:

Zwiebel schälen und halbieren, die Knollensellerie schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Suppe zum Kochen bringen, alle Suppenzutaten hinzufügen und für ca. eine halbe Stunde köcheln lassen. Kartoffeln, Karotten und rote Rüben schälen und ebenfalls würfeln oder stiften, den Spitzkohl waschen und in Streifen schneiden. Kohl und Kartoffeln zugeben und weitere 15 min köcheln lassen. Die Karotten und die roten Rüben in Butter anschwitzen, das Tomatenmark unterrühren, mit etwas Suppe ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker 10 min köcheln lassen. Danach zur Suppe geben und alles zusammen weiter simmern lassen. In der Zwischenzeit die Fleischbällchen nach Packungsangabe zubereiten. Die Suppe in tiefen Tellern anrichten und mit den Bällchen jeweils einem Klecks Sauerrahm und der Kresse garnieren.

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen