• Magdalena Wagner

6 Gründe, warum du unsere "Bratwurst der Zukunft" ausprobieren solltest

Aktualisiert: vor 5 Tagen

Wir von Rebel Meat machen zurzeit ein Crowdfunding auf STARTNEXT. Mit eurer Unterstützung können wir die "Bratwurst der Zukunft" entwickeln. Doch was steckt eigentlich hinter dieser neuartigen Bratwurst? Warum haben wir uns gerade für diese Produkt entschieden, und welche VORTEILE hat es vor allem für DICH , uns zu unterstützen?

Hier gibt's 6 Gründe:


1. Wir wollen mit dir gemeinsam ein Zeichen setzen

Die traditionellen Bratwürstel-Regale im Supermarkt gehören endlich mal aufgemischt.

Mit unserer Bio-Bratwurst aus 50% pflanzlichen Zutaten kannst du endlich wieder mal ein innovatives Produkt verkosten und musst nicht immer das traditionelle Bratwürstel essen. Wir garantieren dir ein neues, nachhaltiges und gesünderes Geschmackserlebnis.


2. Die Rebel Meat Bratwurst ist gesünder

  • weniger Kalorien

  • weniger Fett insgesamt und mehr ungesättigte Fettsäuren - senken das Risiko auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  • weniger Cholesterin - gut für die Blutgefäße

  • mehr Ballaststoffe - gut für die Verdauung

  • mehr Vitamine

  • mehr Omega-3-Fettsäuren

  • mehr Antioxidantien - stärkt das Immunsystem

  • weniger Pestizid- und Antibiotika-Rückstände aufgrund der Verwendung von 100% biozertifizierten Zutaten


3. Keine Zusatzstoffe und Allergene

In der konventionellen Fleischindustrie werden oft Zusatzstoffe als technologische Hilfsmittel eingesetzt.

  • Phosphate begünstigen zum Beispiel das Wasseraufnahmevermögen - dadurch werden die Würste oft mit Wasser gestreckt - das finden wir garnicht toll.

  • Das Konservierungsmittel Natriumnitrit reagiert bei Hitzeeinwirkung mit Eiweiß - beim Grillen/Braten der Würstel entstehen dadurch krebserregende Stoffe

  • Gluten und Milchzucker können ebenfalls für die bessere Bindung eingesetzt werden - daher nicht geeignet für Allergiker

In der Rebel Meat Bratwurst befinden sich weder Zusatzstoffe noch Allergene - darauf achten wir ganz besonders.


4. Nachhaltiger Fleischgenuss ist möglich

Massentierhaltung, hoher Wasserverbrauch, Waldrodungen und hohe Kohlendioxid- und Methan-Emissionen --> JA das alles gibt es aufgrund von übermäßigem Fleischkonsum.

Die Zeit ist reif, dass wir Verantwortung übernehmen.

Das bedeutet aber nicht, dass du Vegetarier*in oder Veganer*in werden musst. In der Rebel Meat Bratwust steckt weniger, dafür hochwertigeres Bio-Fleisch, Bio-Pilze und Bio-Reis zu 100% Österreich. Nachhaltiger Fleischkonsum ist somit möglich - und der Genuss bleibt dabei nicht auf der Strecke.



5. VIEL hilft VIEL

Unser Rebel Meat Bio Burger-Patty gibt's bereits bei Merkur, Billa, und Sutterlüty und bei unseren Partner-Restaurants. Wenn wir die Bratwurst der Zukunft als weiteres Produkt mit deiner Hilfe auf den Markt bringen können, dann erreichen wir mehr und mehr Menschen. Somit können wir immer weiter unsere Vision von umweltfreundlichem Fleischgenuss in die Welt tragen und so der Umwelt etwas Gutes tun.



6. Tolle Unterstützungspakete

Auf STARTNEXT kannst du uns mit dem Kauf eines Unterstützungspaketes - den sogenannten Dankeschöns - beim Crowdfunding unterstützen. Du vorfinanzierst sozusagen unser Projekt, bekommst aber im Nachhinein auch was dafür.

VORTEIL: Du gehörst somit zu den Ersten, welche die Bratwürste kosten können und kannst auch tolle Workshops und Geburtstagsgeschenke erwerben.



DANKE für deine Unterstützung!


Über Rebel Meat

Rebel Meat hat es sich zum Ziel gesetzt den weltweiten Fleischkonsum mit Hilfe von köstlichen fleischreduzierten Produkten zu minimieren. Dabei werden nur regionale und biologische Zutaten verwendet und regional produziert.

0 Ansichten

 Gutscheine, Neuigkeiten und Gewinnspiele, melde dich an: 

KUH-weiß.png
BA-Partnerlogo_monochrom.png
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon

©2020 with love by Rebel Meat GmbH