Gutscheine, Neuigkeiten und Gewinnspiele, melde dich an: 

NEWSLETTER

50/50 Burger für deine Homeoffice-Kantine

Wenn ihr gerade mal keine Rebel Meat Burger bei der Hand habt, könnt ihr euch mit diesem wunderbaren Rezept einen eigenen 50/50-Burger zaubern:

Zutaten für zwei Patties:

150g Rinderfaschiertes

100g Bohnen aus der Dose

50g Karotten

frische Petersilie

Salz, Pfeffer,

Öl zum Anbraten


Belag: 1 Fleischtomate Vogerlsalat 2 Scheiben Bergkäse 2 Brioche-Bun Rotkraut-Slaw (mit Joghurt, Mayo und etwas Salz mariniert) 1 Zwiebel

Sauce: Ketchup Mayo

Zubereitung:

1. Bohnen, Karotten (klein gewürfelt) und gehackte Petersilie mit etwas Öl solange anbraten, bis eine püree-artige Masse entsteht - abkühlen lassen!

2. Faschiertes,  Bohnen-Masse, Salz, Pfeffer und Kräuter (Majoran, Oregano..) vermischen und zu 2 kompakten Patties formen

3. Patties mind. 5 Minuten beidseitig mit etwas Öl anbraten und Bergkäse darauflegen

4. Brioche-Bun in Pfanne kurz toasten 

5. Burger zusammenstellen

6. Anrichten und mit den Quarantäne-Freunden genießen



GUTEN APPETIT!

Über Rebel Meat:

Rebel Meat hat es sich zum Ziel gesetzt den weltweiten Fleischkonsum mit Hilfe von köstlichen fleischreduzierten Produkten, zu minimieren. Dabei werden nur regionale und biologische Zutaten verwendet und regional produziert.

128 Ansichten